Überbackenes Kartoffelpüree mit Innereien

Rezept: Überbackenes Kartoffelpüree mit Innereien
Nach Russischem Rezept/ Es geht Deftig weiter mit Innereien wer Mag??
2
Nach Russischem Rezept/ Es geht Deftig weiter mit Innereien wer Mag??
1
352
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Kartoffeln
200 gr
Rinderlunge
200 gr
Rinderherz
2
Zwiebel
4
Bio Eier
4 el
Butter
2 el
Paniermehl
1/8 l milch
1 Bund
Suppengrün
Salz, Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.11.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
598 (143)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
16,8 g
Fett
7,3 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Überbackenes Kartoffelpüree mit Innereien

Rinderherzgulasch mit Bier
Sven-s gefüllter Rinderherzrollo

ZUBEREITUNG
Überbackenes Kartoffelpüree mit Innereien

1
Lunge und herz waschen und in Salzwasser mit Suppengrün weich kochen.
2
Abgekühlt durch den Fleischwolf drehen.
3
2 Eier hart kochen und hacken, mit in Butter gerösteten Zwiebeln unter die Innereien mischen und mit salz und pfeffer würzen.
4
Salzkartoffeln kochen durch die Kartoffelpresse drücken, und mit heisser Milch, 1 Ei, 1 el Butter verrühren, mit Salz abschmecken.
5
Die Hälfte des Kartoffelpürrees in eine gebutterte feuerfeste Form füllen, die Innereiemasse darüberstreichen, und mit dem Restlichen Kartoffelpürree bedecken, Mit einem verquiltem Ei bepinseln, Mit Paniermehl bestreuen und bei etwa 200 Grad im heissen Ofen 15-20 Minuten backen, mit Zwiebelsauce servieren.

KOMMENTARE
Überbackenes Kartoffelpüree mit Innereien

   W****u
Ich hab noch nie Rinderlunge gegessen. Muss ich unbedingt nachholen! LG Petra

Um das Rezept "Überbackenes Kartoffelpüree mit Innereien" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung