Apfel-Schoko-Torte

schwer
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Butter 250 g
Mehl 175 g
Walnusskerne 100 g
Apfel 750 g
Zitronensaft 5 EL
Edelkuvertüre 600 g
Eier 5
Salz etwas
Zucker 250 g
Backpulver 1 TL (gestrichen)
weißes Plattenfett 1 Würfel

Zubereitung

1.Eine Springform einfetten und mit Mehl besäuben. Die Nüsse grob hacken und die eine Hälfte der Äpfel in den Kühlschrak legen. Die andere Hälfte waschen, schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Mit 3 EL Zitronensaft beträufeln.

2.250 g Butter und 300 g Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen.

3.Die Eier trennen. Das Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Das Eigelb mit dem Zucker ca. 5 Minuten cremig schlagen. Die flüssige Schokobutter im dünnen Strahl unterschlagen. 175 g Mehl und Backpulver darüber sieben und alles rasch verkneten.

4.Den Eischnee unterheben und dann die Äpfel und Nüsse. Alles in die Form streichen und bei 200 °C ca. 1 Stunde backen. Eventuell nach 45 Minuten abdecken.

5.Die restliche Kuvertüre mit Plattenfett im Wasserbad schmelzen. Den Rest der Äpfel waschen, vierteln und entkernen. Dann in Spalten schneiden, die Schale bleibt dran. Mit den Rest Zitronensaft beträufeln. Die Spalten in die die Schokolade tunken und auf ein Gitter trocknen lassen. Nach einige Minuten mit einem TL die Streifen mit Schokolade über die Äpfel ziehen.

6.Den Rest der Kuvertüre nochmal erwärmen und die Torte damit überziehen. Später dann mit den Apfelspalten dekorieren und Schokoraspeln darüber verteilen. Gut auskühlen lassen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Schoko-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Schoko-Torte“