Marion's Apfel-Käsekuchen

30 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eier Freiland 3
Salz 1 Prise
Butter 100 Gramm
Zucker 200 Gramm
Vanillezucker od 1 El. Vanillezucker,siehe mein KB. 1 Päckchen
Biozitronenabrieb 1 Teelöffel
Weichweizengrieß 75 Gramm
Backpulver 1 Päckchen
Vanille-Puddingpulver 1 Päckchen
Magerquark 750 Gramm
Schmand 200 Gramm
Vanilleschoten (nur Mark) 1
Äpfel 4
Honig flüssig 2 Esslöffel
Vanillepuderzucker,siehe mein KB.und Zimt etwas

Zubereitung

1.Backofen auf 180° (Umluft:160°) vorheizen.

2.Eier trennen.Eiweiß mit Salz steif schlagen.Butter schaumig schlagen,nach und nach Zucker,Vanillezucker und Zitronenschale unterrühren.Eigelbe einzeln unterschlagen.

3.Grieß mit Backpulver und Puddingpulver mischen,unter die Eigelbmasse rühren.Portionsweise Quark,Schmand,Vanilleschote und steif geschlagenes Eiweiß unterheben.Alles in eine gefettete Springform füllen und glatt streichen.

4.Äpfel waschen,schälen,vierteln und entkernen.Auf der gewölbten Seite einschneiden,mit der Wölbung nach oben auf dem Teig verteilen.

5.Kuchen im Ofen etwa 75 Minuten backen

6.Kuchen 10 Minuten im ausgeschalteten Ofen ruhen lassen.Herausnehmen,Rand von der Form lösen,Kuchen völlig erkalten lassen.Honig erwärmen.Äpfel mit Zimt bestäuben und mit Honig glasieren.Den Kuchen vor dem Servieren mit Vanillepuderzucker bestäuben.

7.Wünsche Euch viel spass beim nachbacken!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marion's Apfel-Käsekuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marion's Apfel-Käsekuchen“