Kleiner Käsekuchen im Pfännchen

Rezept: Kleiner Käsekuchen im Pfännchen
ein kleiner Geburtstagskuchen für meine liebe Rosalinde
12
ein kleiner Geburtstagskuchen für meine liebe Rosalinde
16
2097
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für die Käsekuchenmasse
3 Stück
Eigelb
75 gr.
Butter
75 gr.
Zucker
250 gr.
Magerquark
1 TL
Backpulver
1 Päckchen
Vanillepuddingpulver
2 Prisen
Gnampf
250 ml
Cremefine zum Schlagen
3 Stück
Eiweiß
1 Prise
Salz
1 Stück
Äpfel frisch Boskop
was ich sonst noch brauche
6 Stück
Feuerfeste Tassen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.09.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1080 (258)
Eiweiß
8,2 g
Kohlenhydrate
22,7 g
Fett
14,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kleiner Käsekuchen im Pfännchen

Dessert CREME BRULEE mit Orangenaroma
Tassenstrudel mit Apfel-Quark Füllung

ZUBEREITUNG
Kleiner Käsekuchen im Pfännchen

Vorbereitung
1
Eier trennen. Äpfel schälen, entkernen und würfeln und in Zitronenwasser geben. Förmchen ausbuttern und auf ein Backblech stellen. Backofen auf 175° C vorheizen.
Die Masse zubereiten
2
Eigelb mit Zucker und Butter ca 10 Minuten auf voller Stufe aufschlagen. Cremefine kurz aufschlagen. Eiweiß mit einer prise Salz steif schlagen.
3
Quark mit dem Puddingpulver und dem Backpulver mit dem Schneebesen kurz aufschlagen. Die geschlagene Cremfine unterziehn. Nun mit einem "Holzlöffel" das Eiweiß sanft unterheben, so dass einen schöne fluffige Masse entsteht.
4
Die Masse in die Förmchen verteilen, die gut abgetropften Äpfel darauf geben und für ca 60 Minuten auf der mittleren Schiene im Backofen fertig backen. In der Form auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
5
Tipp: werde nächstes Mal die Apfelstücke karamelisieren, waren für meinen Geschmack zu weich. Was auch gut darin schmeckt, sind frische, in kleine Würfel geschnittene Zwetschgen oder auch karamelisierte Pfirsichstückchen.

KOMMENTARE
Kleiner Käsekuchen im Pfännchen

Benutzerbild von andrea21
   andrea21
Lieb, dass Du an Linda gedacht hast und sehr lecker. Gnampf sagt mir auch nichts. Das Zitronenwasser aus dem Rezept kann ich bei den Zutaten leider auch nicht finden. Nennt man das bei Euch Gnampf? VLG Andrea
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Kuechenteufelchen
   Kuechenteufelchen
Eine tolle Idee und eine ganz liebe Geste...allein dafür hast du dir fünf Sternchen verdient. Ich mag Quarkkuchen (wie er bei uns heißt) auch sehr gern und mache die Masse ähnlich wie du. Eine kleine Frage habe ich noch an dich, was ist Gnampf? Vielen Dank für das schöne Rezept und die tolle Bilder-Show. LG, Karin
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Trapper1000
   Trapper1000
He- die find ich ja klasse. Das Rezept ist toll und das nehm ich mit!
Benutzerbild von zaubermauselfe
   zaubermauselfe
Ohhhh....wie süssssss :-))))....5 Sternchen,LG Bea
Benutzerbild von SZ-Kochteam
   SZ-Kochteam
Das sieht aber gut aus! 5*, GLG Sarah und Zarafina!

Um das Rezept "Kleiner Käsekuchen im Pfännchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung