Apfel-Käse-Kuchen, vegan

Rezept: Apfel-Käse-Kuchen, vegan
...der Tofu muss auch mal zu Wort kommen
21
...der Tofu muss auch mal zu Wort kommen
1
9657
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Päckchen
Backmischung
"Der schnelle Käsekuchen"
von Bauck Hof
125 g
Margarine
**********Belag**********
400 g
Seidentofu
1 Päckchen
Vanillepudding von Rapunzel
0,5
Zitrone
3
Äpfel
Zimt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.11.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1101 (263)
Eiweiß
11,9 g
Kohlenhydrate
2,3 g
Fett
23,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfel-Käse-Kuchen, vegan

Kirsch-Lasange mit Quark

ZUBEREITUNG
Apfel-Käse-Kuchen, vegan

1
Die Margarine im Topf zerlaufen lassen und die Knusperbodenmischung unterrühren. Kurz abkühlen lassen.
2
Seidentofu mit Grundmischung für den Belag (aus der Backmischung), dem Saft einer halben Zitrone und dem Vanillepudding verquirlen.
3
Den Knusperteig in die Springform drücken. Die Äpfel in Stücke schneiden und mit Zimt bestreuen. Die Tofumasse darüber geben und bei 200 Grad (Ober-Unter-Hitze) im Ofen backen. Herd ausschalten und noch 10 Minuten ziehen lassen.
4
War ein Erster Versuch. Vom Tofu war ich angenehm überrascht. Beim nächsten Mal versuch ich es ohne Backmischung.

KOMMENTARE
Apfel-Käse-Kuchen, vegan

Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Das ist ja was leckeres, gebe Dir 5 glitzerne Sterne von Amerika

Um das Rezept "Apfel-Käse-Kuchen, vegan" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung