Unser Weihnachtsmenue

Rezept: Unser Weihnachtsmenue
Hauptspeise, Rehkeule mit Selleriepüree
13
Hauptspeise, Rehkeule mit Selleriepüree
00:26
14
6858
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk
Rehkeule
4 Gläser
Elsässer Rotwein
150 ml.
Essig
2 Stk
Möhren
2 Stk
Zwiebeln
3 Stk
Knoblauchzehe
1 Stk
Porree
2 Stk
Gewürznelken
2 Stk
Lorbeerblätter
1 Stk
Thymianzweig
1 Stk
Sellerieknolle, groß
125 ml
Sahne
200 gr
Johannisbeergelee
150 gr
Mehl
100 gr
Butter
10 Stk
Pfefferkörner weiß
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
schwer
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ € €
veröffentlicht am
29.11.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1268 (303)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
3,3 g
Fett
31,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Unser Weihnachtsmenue

Rehgoulasch

ZUBEREITUNG
Unser Weihnachtsmenue

1
Zwiebeln ,Möhren und Knobi putzen und klein schneiden, vom Porree brauchen wir nur das weiße Grünzeug , das schneiden wir dann auch noch in Scheiben .
2
Wir nehmen einen Topf, und geben Thymian ,Lorbeer, Knobi , Nelken ,Essig , das Gemüse , 2 Glas Wasser und den Wein ,Pfeffer und Salz und kochen das alles ca. 1 Std lang zu einer schönen Beize . Da kommt dann die Keule rein ,für 24 Std.
3
Bei der Küchenarbeit gehört ein kühles Bier dazu
4
Das Fleisch aus der Beize nehmen und ind ein passenden Bräter geben und mit der Butter in Flocken belegen. 1und 1/2 Schöpfkelle der Beize dazugeben und bei 200 -220 Grad garen/braten. je nach Größe 45min -1,5Std
5
Sellerieknolle putzen und in Würfel schneiden ,in Salzwasser ca 30min. garen . Den Sellerie abschütten und mit der Sahne zu einem Püree verarbeiten und mit Peffer abschmecken
6
Für die Sosse ca. 50 gr. Butter auslassen und mit Mehl eine Mehlschwitze zaubern und mit 2 Schöpflöffeln auffüllen, ca.10min einkochen lassen Und dann den Gelee zufügen ,alles nur noch anrichten

KOMMENTARE
Unser Weihnachtsmenue

Benutzerbild von Kraueterhexe1971
   Kraueterhexe1971
Klasse 5*
Benutzerbild von Schokominze
   Schokominze
das arme Bambi...erst seine Mama und jetzt muß es auch noch dran glauben :-))))) Echt lecker nich wahr !!!! Wenn mein Arbeitskollege auch mal was erwischt isses bei mir auch fällig *****
Benutzerbild von schnuffelohr
   schnuffelohr
leeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeecker
Benutzerbild von dieStine
   dieStine
Also so wie es aussieht, könnt ihr die Menge verdoppeln...ist ja ganz einfach....einfach oben die Zahl ändern *kicher*...WIR KOMMEN!!! 5*
   W****u
Dieses Menü ist super lecker! LG Petra

Um das Rezept "Unser Weihnachtsmenue" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung