Asia-Nudeln mit Gemüse

40 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Chinesische Eiernudeln 250 Gramm
Salz etwas
rote Paprika 1
Erbsen 100 Gramm
Frühlingszwiebeln 3
Knoblauchzehe 1
Speisestärke 1 TL
Gemüsebrühe 6 EL
Sojasoße 2 EL
Tomatenmark 2 EL
Obstessig 3 TL
Zucker 2 TL
Saft einer Orange etwas
Öl 6 EL
Mais 100 Gramm

Zubereitung

1.Die Nudeln in einem Topf mit heißem Salzwasser übergiessen, aufkochen lassen und ca 2 min garen lassen, danach abgiessen und gut abtropfen lassen.

2.Paprika und Frühlingszwieblen waschen und kleinschneiden, den Knoblauch schälen und falls Erbsen oder Mais aus der Dose kommen, diese abtropfen lassen und die Orange auspressen

3.Für die Sauce: Stärke mit der Brühe verquirlen und dann Sojasauce, Tomatenmark, Essig, Zucker und Orangensaft einrühren.

4.Nun das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Nudeln ca 5min braten lassen bis sie an der Unterseite goldbraun sind, nun wenden und nochmal 3min braten lassen. Den Nudelfladen herausnehmen und warmhalten.

5.Im restlichen Öl Paprika, Zwiebeln anbraten und den Knoblauch hineinpressen und das ganze ca 2min scharf anbraten, nun die Erbsen und den Mais hinzugeben und nach einer Minute die Sauce hinzugeben, unter ständigem rühren kurz köcheln lassen.

6.Den Nudelfladen aufteilen und alles darüber geben. Man Man qui! (guten appetit)

Auch lecker

Kommentare zu „Asia-Nudeln mit Gemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Asia-Nudeln mit Gemüse“