Geflügel: Chili-Hähnchenbrustfilet mit Chilinudeln und Käse-Chilisoße

30 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrustfilet 2 mittelgroße
Chiliöl 3 Eßlöffel
Worcestersoße 4 Eßlöffel
dunkle Sojasoße 4 Eßlöffel
gemahlener Knoblauch etwas
Chili-Bandnudeln 250 Gr.
Mehl 1 Eßlöffel
Rapsöl 2 Eßlöffel
Milch 250 ml
Hühnerbouillon 1 Brühwürfel
Frischkäse oder Schmelzkäse nach Geschmack 150 Gr.
rote Chili, gewaschen, entkernt und in Ringe geschnitten 1
Knoblauch, gepresst 1 Zehe
Rapsöl zum Braten etwas
gemahlener Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die beiden Hähnchenbrustfilet in Chiliöl, Wocestersoße, Sojasoße und Knoblauch ca. 2 Stunden marinieren lassen.

2.Die Chilinudeln nach gewohnter Weise kochen.

3.Gleichzeitig für die Soße in einem kleinen Topf 2 Eßlöffel Rapsöl mit dem Mehl erhitzen. Die milch hinzufügen und gut verrühren. Den Brühwürfel zugeben und auslösen. Jetzt den Käse in der Soße schmelzen lassen und mit den Gewürzen abschmecken und die Chili zufügen. Kurz aufkochen lassen.

4.Zeitgleich eine Grillpfanne mit Rapsöl erhitzen und die Hähnchenbrustfilet von beiden Seiten cross anbraten. Darauf achten, dass das Filet dabei auch gut durchgebraten wird.

5.Auf einen großen Teller das Filet, die Chilinudeln und die Käse-Chilisoße anrichten und servieren. Fertig! Gelingt immer!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügel: Chili-Hähnchenbrustfilet mit Chilinudeln und Käse-Chilisoße“

Rezept bewerten:
4,82 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügel: Chili-Hähnchenbrustfilet mit Chilinudeln und Käse-Chilisoße“