Kuchen - Hutzelbrot nach Hette

Rezept: Kuchen - Hutzelbrot nach Hette
8
16
3226
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Mehl
500 gr
Hutzeln - getrocknete Birnen
500 gr
getrocknete Pflaumen
500 gr
getrocknete Feigen
250 gr
Walnüsse grob gehackt
200 gr
Sultaninen
100 gr
Zucker
2 TL
Zimtpulver
5 gr
Anis gemahlen
0,5 TL (gestrichen)
Nelke gemahlen
Pck.
Zitronat + Orangeat
200 gr
Mandeln geschält ganz
60 gr.
Hirschhornsalz
1000 ml
Hutzelbrühe
2 EL
Speiseöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.11.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1494 (357)
Eiweiß
9,2 g
Kohlenhydrate
67,0 g
Fett
5,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kuchen - Hutzelbrot nach Hette

ZUBEREITUNG
Kuchen - Hutzelbrot nach Hette

1
Trockenobst mit ca. 1 Lt. Wasser kurz aufkochen und das Obst aus der Hutzelbrühe nehmen ( sollte ca. 1000 ml Brühe ergeben!) Die Brühe eventuell noch etwas nachwürzen mit Anis, Nelke, Zimt und nach Geschmack mit Zucker süssen! Die Mandeln schälen - ca. die Hälfte davon zur Seite stellen zum garnieren!
2
Obst mit den restlichen Zutaten in einer nicht zu kleinen Schüssel gut verkneten ( damit kann man sich das Fitness-Studio sparen"ggg" ) - notfalls mit etwas Hutzelbrühe geschmeidig machen! Aus der Masse ca. 12 (je ca. 300gr) Laibe formen und mt den Mandeln garnieren.
3
Die Laibe im vorgeheizten Backofen bei Heißluft 160° ca. 45 - 50 Minuten backen. Sofort nach dem backen mit der restlichen warmen Hutzelbrühe die Laibe tränken bis sie keine Flüssigkeit mehr aufnehmen!
4
Die Laibe danach gut trocknen lassen ! In Folie gepackt halten sich die Hutelbrote ca. 3 - 4 Monate - aber immer wieder mal kontrollieren ob alles ok ist!

KOMMENTARE
Kuchen - Hutzelbrot nach Hette

   raiberle
Hallo Erika, stimmt die Angabe mit 60 g Hirschhornsalz schon ? Auf meinem
   raiberle
Auf meinem Päckchen steht Teelöffel für 500 g als Dosierung.
Benutzerbild von rek55
   rek55
Eine wunderschöne Idee, die sicherlich irrsinnig lecker schmeckt. Wieder einmal eine grandiose Idee aus Deinem reichhaltigen Küchenfundus, 5* ggvlg rek
Benutzerbild von Nanni49
   Nanni49
Komisch, irgendwie freu ich mich jetzt schon aufs nächste Weihnachten und ich hoffe das ich dieses Jahr endlich wieder backen kann......und auch dieses tolle Hutzelbrot. 5*****LG Nanni
Benutzerbild von fussballanja
   fussballanja
das sieht megalecker aus, 5***** und LG Anja
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Bei den Zutaten, die da hineinkommen, kann nur was Gutes rauskommen! 5***** LG Olga :)

Um das Rezept "Kuchen - Hutzelbrot nach Hette" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung