Lebkuchen-Kugeln mit Zimtjoghurt

15 Min leicht
( 85 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lebkuchen 130 g
weiche Butter 30 g
gemahlene Mandeln 30 g
Rum 1 EL
griechischer Joghurt 300 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Zimt, Schokostreusel etwas

Zubereitung

1.Den Lebkuchen zerkleinern und mit der Butter, Rum und den gemahlenen Mandeln gut vermengen. Für 1 Stunde kühl stellen.

2.Joghurt, Vanillezucker und Zimt (nach Geschmack) verrühren.

3.Vor dem Servieren den Zimt-Joghurt auf Dessertteller geben. Von der Lebkuchenmasse 4 Kugeln formen (habe einen Eisportionierer zur Hilfe genommen), zum Joghurt legen und die Schokostreusel darüber geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lebkuchen-Kugeln mit Zimtjoghurt“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 85 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lebkuchen-Kugeln mit Zimtjoghurt“