Dominosteine

1 Std 5 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 100 Personen
Butter 200 gr
Honig 200 gr
Zucker 50 gr
Eier 6 Stück
Mehl 250 gr
Kakaopulver 50 gr
Backpulver 1 TL
Lebkuchengewürz 2 TL
rote Gelatine 14 Blatt
Orangenback 1 Beutel
Orangensaft 200 ml
Zitronensaft 50 ml
Rotes Johannisbeergelee 450 gr.
Marzipanrohmasse 400 gr
Puderzucker und Puderzucker zum Ausrollen 150 gr
Becher dunkle Kuvertüre 1 großen

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
1 Std 5 Min

1.Als erstes Honig ,Butter und Zucker unter Rühren auf kochen.Das ganze kurz abkühlen lassen. Die Eier mit der lauwarmen Honigbutter schaumig rühren.Mehl,Kakao,Backpulver und Lebkuchengewürz unterheben. Auf ein Backpapier aus gelegtes Backblech streichen.

2.Den Teig bei vorgeheitzten Backofen bei 200°C auf der 2 einschubleiste unten 10-15 min. backen, auskühlen lassen. Die Gelatine in kalten Wasser einweichen .Orangenback,Orangen- und Zitronensaft und das Gelee aufkochen.Die Ausgedrückte Gelatine darin auflösen,kalt stellen. Das Papier vom Lebkuchen abziehen.Gelee auf die Plattestreichen.Kalt stellen.Marzipan mit Puderzucker verkneten. Die Masse auf Puderzucker auf Blechgröße ausrollen.

3.Das ganze dann auf das Gelee legen.Die Platte in 100 Würfel schneiden. Die Kuvertüre erhitzen und die Dominosteine darin ein tauchen.Das ganze bei Zimmertemperatur trocknen lassen. Viel Spaß beim nach Backen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dominosteine“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dominosteine“