Süßes: Dominosteine

leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
* für den Teig
Mehl 125 g
Mandeln gemahlen 50 g
Kakaopulver 1 TL
Weihnachtsgewürz ... RZ in meinem KB 1 TL
alternativ Lebkuchengewürz etwas
Backpulver 1 TL
Zuckerrübensirup 125 g
* außerdem
Konfitüre Gelee Marmeladen 200 g
... Geschmack nach Wunsch etwas
Gelatine 2 Blatt
Marzipan Rohmasse 150 g
Puderzucker 50 g
Kuvertüre dunkel 300 g
Kokosfett 15 g

Zubereitung

1.Für den Teig Mehl, Mandeln, Kakao, Gewürz und Backpulver mischen. Sirup dazugeben und alles miteinander vermengen.

2.Teig in eine Mini-Kuchenform (26x16cm) geben und bei 180°C ca. 18-20 Minuten backen. Anschließend erkalten lassen.

3.Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Marmelade (ich habe selbstgemachte Orangenmarmelade genommen, s.u.) erhitzen, eingeweichte Gelatine darin auflösen. Abkühlen lassen. Dann die Marmelade auf den Teig streichen. Abgedeckt im Kühlschrank fest werden lassen.

4.Marzipan mit Puderzucker verkneten, auf Teiggröße ausrollen und dann auf die Marmelade legen.

5.Nun in ca. 2,5x2,5cm große Würfel schneiden.

6.Kuvertüre zusammen mit dem Kokosfett über heißem Wasserbad erhitzen. Die Würfel einzeln hineingeben, sodass die von allen Seiten mit Kuvertüre bedeckt sind, mit einer Pralinengabel o.ä. herausnehmen, abtropfen lassen und dann auf Butterbrot- oder Backpapier legen.

7.Nach dem Festwerden in einen fest zu verschließenden Behälter geben und im Kühlschrank oder an einem kühlen Ort aufbewahren.

8.REZEPTE aus meinem Kochbuch: ..... Gewürz: Weihnachtsmischung ..... Einmachen: Apfelsinenmarmelade ... ala Oma .....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Süßes: Dominosteine“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Süßes: Dominosteine“