Vanille-Macchiato-Kuchen

1 Std 45 Min mittel-schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Eier Größe M 2
Eigelb 1
Zucker 40 g
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl 60 g
Backpulver 1 Messerspitze
Instant-Espressopulver 3 TL
Milch 375 ml
Cremepudding-Pulver "Vanille-Geschmack" für 1/2 Liter Milch 1 Päckchen
Puderzucker 30 g
Fett für die Form etwas
Backpapier, Klarsichtfolie etwas

Zubereitung

1.Eier, Eigelb, Zucker, Vanille-Zucker cremig schlagen. Mehl, Backpulver mischen und unterrühren. Backblech fetten und mit Backpapier auslegen. Teig daraufausstreichen. Im heißen Ofen [E-Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C / Gas: Stufe2] ca. 8 min backen. Boden von Blech ziehen, abkühlen lassen.

2.Kastenform fetten, mit Folie auslegen. 1 TL Espressopulver in 2 EL heißem Wasser lösen. Boden wenden, Papier abziehen, Boden quer halbieren. Eine Hälfte in die Form legen, so dass auf beiden Seiten gleich viel überlappt.

3.Milch, Cremepulver nach Packung zubereiten. Die Creme halbieren und Espresso unter eine Hälfte rühren. 1 EL Vanillecreme, dann 1 EL Espressocreme auf dem Boden in der Form verstreichen, mit einem Boden bedecken. 3 weitere Schichten so aufstreichen, bid der Kuchen oben mit dem überlappenden Biskuit zugedeckt werden kann. 1 Stunde kühlen, stürzen, Folie abziehen. Mit Puderzucker, Espressopulver bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vanille-Macchiato-Kuchen“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vanille-Macchiato-Kuchen“