Latte-macchiato Marmorkuchen

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Instant-Espressopulver 2 EL
Wasser heiß 2 EL
Butter zimmerwarm 200 g
Zucker 200 g
Salz 1 Prise
Eier 4 Stk.
Vanillinzucker 1 Päckchen
Mehl gesiebt 350 g
Backpulver 1 Päckchen
Kakaopulver 1 EL
Milch 3 EL
Fett und Mehl für die Backform etwas

Zubereitung

1.Espressopulver mit 2 El heißem Wasser verrühren und abkühlen lassen.

2.Eier trennen. Eiweiß steif schlagen und zur Seite stellen. Eigelbe, Butter, und Zucker mit Vanillinzucker in eine Schüssel geben und cremig rühren.

3.Mehl und Backpulver mit Milch in die cremige Masse geben und zusammen mischen. Eiweißschnee vorsichtig unterrühren und den Teig halbieren. In eine Hälfte des Teiges den Espresso und Kakao rein geben und rühren.

4.Kastenform fetten und mit Mehl bestäuben. Hälfte des hellen Teiges in die Form geben, dann den dunklen Teig drauf geben und mit dem Rest des hellen Teiges abschließen. Mit einer Gabel marmorieren.

5.Kuchen im vorgeheizten Backofen auf 150°C (Umluft) ca. 50 Minuten backen. Mit geschlagener Sahne servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Latte-macchiato Marmorkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Latte-macchiato Marmorkuchen“