Knusprige Pizza-Häppchen

1 Std 20 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blätterteig tiefgefroren 2 Päckchen
Zwiebel 1 kleine
Olivenöl 1 EL
Knoblauch 1
passierte Tomaten 1 Dose
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Thymianblättchen 1 TL
Mehl zum ausrollen etwas
Thunfisch 1 Dose
Mozzarella 60 g

Zubereitung

Die Blätterteigplatten nebeneinander legen und auftauen lassen. Den Backofen auf 200°C vorheitzen, ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Zwiebel sehr fein hacken. Das Öl in einem kleinen Topf erhitzen. Die Zwiebel glasig dünsten und den Knoblauch dazupressen. Die passierten Tomaten einrühren und die Mischung aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und dem Thymian würzen, etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze dicklich einköcheln lassen. Die Blätterteigplatten aufeinander legen und auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche knapp 2mm dünn ausrollen. In Quadrate schneiden. Die Quadrate diagonal halbieren und auf das Blech heben. Die Dreiecke in der Mitte mit je 1/2 TL Tomatensauce bestreichen. Den Thunfisch abtropfen lassen, fein zerpflücken und daraufstreuen. Den Mozzarella in sehr feine streifen schneiden und über die Pizza-Dreiecke legen. Im Backofen auf mittlerer Schiene etwa 20 Minuten goldbraun backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Knusprige Pizza-Häppchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knusprige Pizza-Häppchen“