Cranberry-Muffins

Rezept: Cranberry-Muffins
ratz fatz fertig
6
ratz fatz fertig
00:30
1
4657
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
125 gr.
Butter
200 gr.
Mehl
50 gr.
Grieß
2,5 TL
Trockenhefe
0,5 TL
Natron
100 gr.
brauner Zucker
125 gr.
Cranberry
0,5 Flasche
Arrak-Aroma
3 TL
abgeriebene Orangenschale
1 Prise
Salz
2
Eier
150 ml
Milch
2 EL
Puderzucker
1 EL
Vanillezucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.11.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1457 (348)
Eiweiß
4,9 g
Kohlenhydrate
46,9 g
Fett
15,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Cranberry-Muffins

Dunkle Marzipanrohmasse mit Rübensaft
MG STACHELBEEREN mit BANANE

ZUBEREITUNG
Cranberry-Muffins

1
Ofen auf 180°C vorheizen, die Mulden der Muffin-Form einfetten oder mit Papierförmchen auslegen.
2
Die Butter schmelzen. In einer Schüssel Mehl, Cranberry, Natron, Grieß, Zucker, Hefe, Orangenschale, Salz und Arrak-Aroma vermischen.
3
Milch mit Eiern und Butter gut verrühren und unter die Mehlmischung rühren. Den Teig in die Formen füllen und ca. 20 Minuten backen.
4
Puderzucker mit Vanillezucker vermischen und auf die abgekühlten Muffins streuen.

KOMMENTARE
Cranberry-Muffins

Benutzerbild von Schokoflocke
   Schokoflocke
Wow, die sehen ja super aus! Da könnte ich direkt meine Zähne reinschlagen ;-) Hast du frische Cranberries für den Teig genommen oder getrocknete? LG

Um das Rezept "Cranberry-Muffins" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung