Brot: Buttermilchbrot

3 Std mittel-schwer
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Roggen Vollkornmehl 200 g
Weizen Vollkornmehl 300 g
Buttermilch 500 ml
Frischhefe 20 g
Salz 1 TL
Leinsamen frisch 50 g
Sonnenblumenkern frisch 50 g
Kürbiskerne frisch 50 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
895 (214)
Eiweiß
10,2 g
Kohlenhydrate
29,8 g
Fett
5,7 g

Zubereitung

1.Buttermilch leicht erwärmen, Hefe darin auflösen. Mehlsorten mit Salz vermischen, Hefeansatz dazu geben und kurz verrühren, Kerne zugeben und kneten. Der Teig soll geschmeidig sein, aber nicht mehr kleben. Den Teig an einen warmen, zugfreien Ort stellen, die Schüssel abdecken und gehen lassen, bis sich der Teig etwa verdoppelt hat.

2.Dann den Teig noch einmal durchkneten, zu einem Laib formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit einem Tuch abdecken und nochmals 30 - 45 Minuten an einem warmen, zugluftfreien Ort gehen lassen.

3.Herd auf 250 Grad vorheizen. Auf den Boden des Herdes ein feuerfestes Gefäß mit Wasser stellen und das Blech mit dem Brot in die unterste Einschubleiste einschieben. 10 Minuten bei 250 Grad anbacken, dann die Hitze auf 200 Grad reduzieren und etwa 45 Minuten fertigbacken.

4.Das Brot aus dem Herd nehmen, auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen, bevor man es anschneidet. Guten Appetit!

Auch lecker

Kommentare zu „Brot: Buttermilchbrot“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brot: Buttermilchbrot“