Fasanenbrust auf Winzerart

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Butter 3 EL
Sauerkraut 300 gr. frisches
Speck 100 gr. gewürfelter
Wacholderbeere 1
Lorbeerblatt 1
Salz und Pfeffer etwas
Weißwein 175 ml
Fasanenbrüste 4 je ca.200 gr.
Weintrauben 300 gr. blaue
Wildfond 150 ml
Cognac 20 ml
Crème double 200 gr.

Zubereitung

1.Backofen auf 250 Grad vorheizen. Zwiebel und Knobi schälen und klein hacken, in 1 EL Butter glasig dünsten. Sauerkraut und Speck mitschmoren.

2.Wacholderbeere und Lorbeerblatt dazugeben, salzen, pfeffern und 100 ml Weißwein zugießen, alles ca. 20 Min. garen.

3.Fasanenbrüste waschen, trocken tupfen, in 1EL Butter scharf anbraten, im vorgeh. Ofen bei 200 Grad 15 Min. ziehen lassen.

4.Weintrauben waschen, halbieren und in der restl. Butter karamellisieren.

5.Die Fasanenbrüste herausnehmen und warm halten. Den Bratenfond mit dem Wildfond loskochen, den Cognac, den restl. Weißwein und die Creme double darunter rühren und einreduzieren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.Das Fleisch schräg in Scheiben schneiden, salzen, pfeffern. Mit dem Sauerkraut, der Sauce und den Weintrauben anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fasanenbrust auf Winzerart“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fasanenbrust auf Winzerart“