Sauerkraut-Cremesuppe mit Thymian-Schinkenwürfeln

40 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sauerkraut 300 g
Zwiebeln 2
Äpfel 2
Thymianzweige 4
Ingwer frisch 1 TL
Rapsöl 6 EL
Butter 120 g
Herben Cidre 200 ml
Gemüsebrühe 1 Liter
Lorbeerblätter 4
Kaffeesahne 300 ml
Meersalz etwas
Pfeffer weiß etwas
Gekochter Schinken 200 g

Zubereitung

1.Das Sauerkraut fein schneiden, die Zwiebeln fein hacken, Äpfel vierteln, Kerngehäuse entfernen, schälen und in Würfel schneiden. Ingwer fein hacken und die Thymianblätterchen vom Zweig zupfen.

2.In einer Pfanne 4 EL Rapsöl erhitzen und die Zwiebel und Apfelstücke darin andünsten, dann das Sauerkraut mit der Butter bis auf 2 EL Butter zufügen und für etwa 5 Minuten mitbraten. Dann den Cidre, Gemüsebrühe auffüllen und den Ingwer und die Lorbeerblätter zugeben. Und das alles so lange köcheln lassen bis das Sauerkraut weich ist.

3.Dann die Lorbeerblätter wieder entfernen und die Suppe mit dem Stabmixer cremig pürieren. Die Kaffeesahne dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

4.In einer beschichteten Pfanne das Restliche Rapsöl und die Butter erhitzen und den in Würfel geschnittene Kochschinken darin scharf anbraten, die Hitze senken und die Thyminablättchen dazugeben.

5.Suppe in angewärmte Teller geben und in die Mitte die Schinkenwürfel geben. Fertig !!!

Auch lecker

Kommentare zu „Sauerkraut-Cremesuppe mit Thymian-Schinkenwürfeln“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauerkraut-Cremesuppe mit Thymian-Schinkenwürfeln“