Indianisches Dessert aus Mais und Kürbis

leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kürbis 500 g
Mais 250 g
Zucker 100 g
Weizenvollkornmehl 2 EL
Whiskey 2 EL

Zubereitung

1.Dies ist mal ein ausgefallenes Rezept,das schon SEHR speziell ist,aber da ich gerade in Arizona im Urlaub war und es dort bei einem Stammesfest der Apachen genießen durfte, wollte ich es Euch nicht vorenthalten. Einfach mal probieren..es schmeckt sehr gut!

2.Den Kürbis je nach Sorte schälen. Mit einem Löffel die Kerne herausschaben und den Kürbis in dünne Scheiben schneiden. In kaltem Salzwasser wie Kartoffeln zum Kochen aufsetzen und in ca 20 Minuten garen. Wenn die Scheiben weich gekocht sind,mit dem Stabmixer alles im Topf pürieren

3.Das Kürbispüree und den Mais (wenn aus der Dose,dann gut abgetropft) in einen Topf geben und das Mehl unter ständigem Rühren hinzufügen,bis eine eingedickte Masse entsteht. Weiterrühren und Zucker und Whiskey hinzufügen. Nach eigenem Geschmack die angegebenen Mengen variieren. Das Dessert heiss servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Indianisches Dessert aus Mais und Kürbis“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Indianisches Dessert aus Mais und Kürbis“