Schlesische Knödel ("Schwarze" Klöße)

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 1,5kg
Kartoffelnmehl oder Kartoffelnstärke etwas
Salz etwas

Zubereitung

1.1. 1kg Kartoffeln kochen und durch den Fleischwolf pressen. Die Restliche rohen Kartoffeln mit einer Reibe fein reiben,dann abgießen.

2.2.Anschließend die gekochten Kartoffeln mit den rohen vermeugen. Ein Viertel der Kartoffelnmasse entnehmen und das freigewordene Loch mit Kartoffelnmehl auffüllen. die entnommene Kartoffelnmasse wieder dazugeben und alles gut vermischen und ein bisschen Salz geben.

3.3.Nun aus der Masse Klößchen formen und ins kochendes,gesalzenes Wasser geben. Gekocht wird solange,bis die Klößchen an die Oberfläche auftauchen.Nachdem die Klöße aufgetaucht sind,das Gas abstellen,den Topf mit einem Deckel bedecken und 10-15min. warten.

4.die Klöße sehen vielleicht nicht so schön aus.(Wegen der Farbe) Aber schmecken super lecker! Am besten schmecken mit der Soße.und zb. mit den Schlesichen Rouladen ;)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schlesische Knödel ("Schwarze" Klöße)“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schlesische Knödel ("Schwarze" Klöße)“