Nudelgerichte: Spaghetti mit Basilikumsahne-Käsesoße mit Weintrauben

leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spaghetti 250 Gramm
Schlagsahne 200 ml
Basilikum 4 Stiele
Moscato Weißwein 0,25 Liter
Parmesan geraspelt 75 Gramm
Weintrauben weiß kernlos 100 Gramm
Meersalz - frisch gemahlen 3 Prisen
Pfeffer aus der Mühle weiß 3 Prisen
Dom-Schinken 130 Gramm
Olivenöl extra vergine 3 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
985 (235)
Eiweiß
7,1 g
Kohlenhydrate
22,5 g
Fett
10,7 g

Zubereitung

1.Spaghetti in kochendem Salzwasser al dente kochen.

2.Währenddessen den Dom-Schinken in dünne Streifen schneiden. (Dom-Schinken ist eine besondere Schinkenart, die diesem Gericht seinen typischen Geschmack verleiht.) Die kernlosen Weintrauben vierteln.

3.Sahne in einen hohen Behälter geben und die Basilikumblätter dazugeben. Mit dem Zauberstab zerkleinern und vermengen. Je nach Geschmack etwas mehr oder weniger Basilikumblätter zugeben. Mit Meersalz und dem weißen Pfeffer aus der Mühle gut würzen.

4.Die Basilikumsahne erhitzen, den Wein dazugeben und leicht reduzieren lassen. Dann den Parmesan unterrühren und das meiste der Weintrauben zufügen. (Einige Stücke zum Schluß über das Gericht streuen).

5.Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Dom-Schinken darin kross anbraten. Die Soße hinzufügen. Die fertigen Spaghetti hinzufügen. Alles gut vermischen und anrichten. Wie oben erwähnt, die restlichen Trauben drüberstreuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Nudelgerichte: Spaghetti mit Basilikumsahne-Käsesoße mit Weintrauben“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudelgerichte: Spaghetti mit Basilikumsahne-Käsesoße mit Weintrauben“