Pizzakatzes Sonntagsknusperle

4 Std leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
handwarmes Wasser 500 ml
Magermilchpulver 120 g
Zucker 1 EL
Salz 1 EL
Frischhefe 15 g
Weizenmehl 550 oder Dinkelmehl 630 680 g
Backmalz 1 EL
weiches Schweineschmalz 30 g
Butter 30 g

Zubereitung

1.Zuerst die Hefe in 100 ml kaltem Wasser und 1 EL Salz gut mischen.Mindestens 1 Stunde stehen lassen.

2.Restliche Zutaten,bis auf das Wasser, in eine Schüssel geben und gut durchmischen.Das Hefewasser dazu gießen.Alles zu einem mittelfesten Teig verkneten.In der Schüssel alles bei Zimmertemperatur abgedeckt,mindestens 2 Stunden gehen lassen

3.Danach den Teig auf eine bemehlte Arbeitsplatte stürzen,durchkneten und in 18-20 Stücke a 80 g teilen.5 Minuten stehen lassen.

4.Brötchen zu beliebigen Formen schleifen ,auf ein Lochblech oder ein ,mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.Abgedeckt wiederum gehen lassen ,bis sie 1/3 hoch gegangen sind.

5.Backrohr auf 200°- 240° aufheizen.Eine Tasse mit Wasser dazustellen.

6.Blech einschieben,schwaden und danach den Ofen auf 180° herunterstellen. Etwa 20 Minuten abbacken

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pizzakatzes Sonntagsknusperle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizzakatzes Sonntagsknusperle“