Hühnchen Kuba

39 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
große Hühnchenkeulen 4 Stück
kleine Zwiebeln 2 Stk.
Knoblauchzehen 3 Stk.
rote Chilipaste 1 TL
Orange 1 Stk.
Limette 1 Stk.
Kreuzkümmelpulver 1 TL
Oregano 1 TL
Öl, Paprikapulver, Salz, Pfeffer etwas
Alufolie, Öl etwas

Zubereitung

1.Die Keulen waschen und trockentupfen. Aus etwas Öl und der Chilipaste eine streichfähige Paste mischen. Die Keulen salzen, pfeffern, mit Paprika bestäuben und mit der Öl-Chilipaste bestreichen. Rundherum. im Kühlschrank nun 3-4 h ziehen lassen. 4 Stücke Alufolie herrichten, daß man daraus schöne Päckchen machen kann.

2.Auf jedes Stück Folie nun 1 Scheibe Zitrone und 1 Scheibe Orange legen. 1 gewürzte Keule drauf, 1 Scheibe Zitrone und 1 Scheibe Orange obendrauf. 0,5 Knoblauchzehen, Kreuzkümmel und Oregano drüber und noch ein Schuß O-Saft hinein. Dieses Päckchen nun luflig, aber ganz dicht verschließen.

3.Das ganze in etwa 30-40 min im Bratofen garen, bei 175°C. Dazu schmeckt Reis oder Gemüsereis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnchen Kuba“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnchen Kuba“