Erdnuss-Brownies mit Südsee-Eis und exotischen Früchten

Rezept: Erdnuss-Brownies mit Südsee-Eis und exotischen Früchten
11
01:00
1
991
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
230 gr.
Zartbitterschokolade
130 gr.
Butter
140 gr.
Mehl
210 gr.
Zucker
0,5 TL
Backpulver
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Prise
Salz
3 Stk.
Eier
1 Päckchen
Kuvertüre Vollmilch
1 Päckchen
Südfrüchte
1 Päckchen
Vanilleeis
100 gr.
Erdnüsse
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2009 (480)
Eiweiß
7,6 g
Kohlenhydrate
52,1 g
Fett
26,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Erdnuss-Brownies mit Südsee-Eis und exotischen Früchten

Schoko Erdnuss Pudding
King Prawns mit Gurke, Ei und Apfelsine

ZUBEREITUNG
Erdnuss-Brownies mit Südsee-Eis und exotischen Früchten

1
200 g der Zartbitterschokolade mit 120 g Butter schmelzen. Mehl mit Backpulver und Salz mischen. Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, dann nacheinander langsam die Schokomasse und die Mehlmischung unterrühren.
2
Die restlichen 30 g Zartbitterschokolade zerhacken und zusammen mit 80 g Erdnüssen zum Teig geben.
3
Backform mit restlicher Butter fetten, Teig hineingeben, glatt streichen und mit den restlichen Erdnüssen bestreuen.
4
Das Ganze im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 180 °C für 20 bis 25 Minuten backen.
5
Anschließend in Brownie-Stücke schneiden, mit den Früchten und je einer Kugel Eis anrichten. Zuletzt mit der heißen Kuvertüre übergießen.

KOMMENTARE
Erdnuss-Brownies mit Südsee-Eis und exotischen Früchten

Benutzerbild von Vanillemuffin
   Vanillemuffin
statt Butter Erdnussbutter - dann wärs perfekt

Um das Rezept "Erdnuss-Brownies mit Südsee-Eis und exotischen Früchten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung