Latte-Macchiato-Kuchen

1 Std 20 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Butter weich 150 gr.
Zucker 150 gr.
Salz 1 Prise
Eier 3
Mehl 275 gr.
Backpulver 1,5 Teelöffel
Milch 1 dl
Zartbitterschokolade 100 gr
Rahm 0,3 dl
Kaffee Instantpulver trocken 2 Essl
Schokolade weiß, gehackt 100 gr
Vanillezucker 1 Pack
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1645 (393)
Eiweiß
4,6 g
Kohlenhydrate
49,9 g
Fett
19,5 g

Zubereitung

1.Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Cakeform seitlich mit Butter ausstreichen und mit einem Backpapier auslegen.

2.Butter, Zucker und Salz zusammen verrühren. Die Eier nach und nach beifügen und rühren, bis die Masse hell ist.Mehl und Backpulver dazusieben, Milch dazugeben.

3.Die Schokolade mit dem Rahm in einer Pfanne auf kleiner Stufe schmelzen, zusammen verrühren und etwas abkalten lassen.

4.Den Teig in 3 Schüsseln verteilen. Einen Teig mit der Schokoladenmasse mischen, in die vorbereitete Form geben. Für den 2. Teig Kaffeepulver mit 1 Teel. Wasser anrühren, unter den Teig geben und auf den Schokkoteig verteilen. Letzter Teig mit weisser Schokko und Vanillezucker mischen und auf den Kaffeeteig geben, glattstreichen.

5.Backen: In der unteren Hälfte ca. 50 Minuten

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Latte-Macchiato-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Latte-Macchiato-Kuchen“