Lachs - Terrine

Rezept: Lachs - Terrine
Etwas Zeit aufwendig, aber es schmeckt meiner Familie sehr gut
1
Etwas Zeit aufwendig, aber es schmeckt meiner Familie sehr gut
01:30
0
588
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
30 g
Butter
700 g
Lachsfilet, Tiefkühl
1
Schalotte; ca. 30g, gewürfelt
80 g
Weißbrot , entrindet
1
Ei
1 Teelöffel
Salz
Pfeffer weiß
350 ml
Sahne
2 Päckchen
Iglo Dill
1 Gläschen
Lachskaviar
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1377 (329)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
3,0 g
Fett
34,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Lachs - Terrine

Zimtgebäck
Lustige Servierten für Weinachten

ZUBEREITUNG
Lachs - Terrine

Eine Kastenform (1,5l) mit 10 g Butter einfetten. Vom Lachs wenn nötig zwei Streifen schneiden nicht länger als die Kastenform.( Bei Tiefgefroren Lachs sind ja schon vorgefertigte Streifen.) Den Rest in Würfel schneiden. Die Schalotte mit restlicher Butter dünsten abkühlen lassen. In einer Schüssel die Schalotte mit Lachswürfel, Brot, Ei und Gewürzen mischen und Sahne hinzugeben. Alles ins Gefrierfach 30 Min. stellen. Die gekühlten Zutaten gut pürieren.(Stabmixer) Lachsmasse im kalten Wasserbad so lange rühren bis sie seidig glänzt. (am besten mit einem Holzlöffel) Abschmecken. Den Backofen Ober/Unterhitze auf 160°C vorheizen. Die Lachsstreifen würzen und in Dill wenden. Die Hälfte der Lachsmasse in die Kastenform bringen Streifen in die Mitte legen und den Rest der Masse drauf verteilen. Mit starker Alufolie gut abdecken.Nun in einer größeren Form z.B. Auflaufform Kastenform rein stellen und mit kochendem Wasser auffüllen. Das ganze nun in den Backofen auf zweite Schiene von unten stellen. Ca 40 -45 Min. garen. Wenn Terrine fertig dann vorsichtig strürzen.

KOMMENTARE
Lachs - Terrine

Um das Rezept "Lachs - Terrine" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung