Hähnchenragout asia style

50 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrust 600 Gramm
Baby-Möhren 200 Gramm
Knollensellerie frisch 200 Gramm
Lauchstange 2 Stk.
Zwiebel frisch 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Sojasoße 6 EL
Ingwer gerieben 1 TL
Speisestärke 2 EL
Öl 3 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Drei EL Sojasoße mit Ingwer, Speisestärke, Salz, Pfeffer mischen. Hähnchenbrüste abbrausen, trockentupfen, würfeln. Mit Würzsoße mischen, in einem Plastikbeutel fest verschlossen im Kühlschrank 2 Stunden marinieren.

2.Möhren, Sellerie putzen, schälen, in Streifenschneiden. Lauch putzen, waschen, in Ringe schneiden. Zwiebel abziehen, in Spalten schneiden. Knoblauch abziehen, würfeln.

3.Hähnchenstücke in 2 EL ÖI anbraten; herausnehmen und warm stellen. Restliches Öl zum Bratensatz geben, Zwiebeln, Möhren, Sellerie darin 3 Min. braten. Porree, Knoblauch zu- fügen, 3 Min. braten. Mit der restlichen Sojasoße, Salz, Pfeffer würzen. Hähnchen zufügen, 5 Min. garen.

4.Dazu gibt’s Reis.

5.Wer das ganze herzhaft mag, mischt zu Schluß noch 2 EL Sambal Oelek unter das Ragout.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenragout asia style“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenragout asia style“