Mein Hühner-Nudeltopf

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenunterschenkel 3 Stück
Hähnchenbrustfilet 1 Stück
Zwiebel 1 Stück
Möhre 2 Stück
Sellerie 0,125 Knolle
Porree 1 Stange
Nudeln 500 g
Selleriegrün etwas
Knoblauchzehe 1 Stück
Thymian 1 Zweig
Ingwer 2 Scheiben

Zubereitung

1.Möhre und Sellerie würfeln, das Weiße vom Porree in Ringe schneiden. Die Zwiebel halbieren und in einer heißen, beschichteten Pfanne die Schneidfläche schwärzen. In einem großen Topf etwas Öl erhitzen und die Hähnchenunterschenkel darin anbraten. Mit ca. 1,5 Liter Wasser ablöschen. Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Thymian in einen Stoffbeutel geben und in die Suppe hängen.

2.Das Gemüse zugeben (Porree erst später) und ca. 2 Stunden knapp unter dem Sieden halten. Nach der Hälfte der Zeit mit Salz und Pfeffer würzen. 20 min. vor Ende der Garzeit das Hähnchenbrustfilet im Ganzen zugeben und garziehen lassen. In einem separaten Topf die Nudeln in reichlich Salzwasser garen. Den Gewürzbeutel aus der Brühe nehmen.

3.Das Fleisch herausnehmen, vom Knochen lösen, die Haut entfernen. Das Fleisch von den Keulen und das Filet in löffelgerechte Stücke schneiden. Die Nudeln nach dem Kochen abgießen und abspülen. Brühe abschmecken, ggf. nachwürzen. Fleisch und Nudeln in die Brühe geben umrühren und servieren. Mit gehacktem Selleriegrün bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mein Hühner-Nudeltopf“

Rezept bewerten:
4,62 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mein Hühner-Nudeltopf“