Hähnchenschenkel mit Reis und Kaisermeerrettichgemüse

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenschenkel 4 stück
Paprika 1 Teelöffel
Salz etwas
Pfeffer etwas
Kaisergemüse gefroren 600 Gramm
Sahnemeerrettich 6 Esslöffel
Kräuterbutter 2 Esslöffel
Basmatireis etwas
Tomatensoße 2 Päckchen

Zubereitung

1.Die Hähnchenschenkel gut würzen mit Salz,Pfeffer und Paprika (ich nehme da scharfen Pimenton, für Kinder nicht geeignet). Die Schenkel im Backofen auf mittlerer Temperatur, gillen.

2.Das Kaisergemüse in einer höheren Pfanne, mit wenig Flüssigkeit, ich hab Wasser genommen, köcheln lassen. Wenn es weich ist die Hälfte der Flüssigkeit abgiesen. Kräuterbutter dazugeben und gut verrühren.

3.In der Zwischenzeit habe ich den Basmatireis im Reiskocher gegart. Kurz vor dem Essen, nun den Meerrettich in das Gemüse geben. Die Tomatensosse habe ich heute auf eine schnelle Art gemacht. Knorr hat mir dabei geholfen.

4.Alles auf einen Teller anrichten, nun noch schmecken lassen. Achja denkt dran, für Kleinkinder immer vorher entnehmen. Noch dazu gab es bei uns meinen spanischen Tomatensalat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenschenkel mit Reis und Kaisermeerrettichgemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenschenkel mit Reis und Kaisermeerrettichgemüse“