Lieblingsessen meines Jüngsten

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hähnchenschenkel 8
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprikapulver scharf und edelsüß etwas
Für die Soße etwas
Geflügelbrühe 500 ml
Mondamin Mehlschwitze dunkel etwas

Zubereitung

1.Auf Wunsch meines Jüngsten habe ich heute sein Lieblingsessen gemacht und auch auf seinen Wunsch hier reingestellt. Ich hatte so meine Zweifel, weil es ja nun wirklich nichts besonderes ist.Aber vielleicht gefällt es ja einigen von Euch!

2.Die Hähnchenschenkel werden als erstes abgespült und mit Küchenpapier abgetrocknet. Der Backofen wird auf 200 grad vorgeheizt. Nun ein hohes Backblech mit reichlich Salz, Pfeffer und Paprika bestreuen. Darauf werden die Schenkel gelegt und von oben ebenfalls mit den Gewürzen bestreut. Mit Alufolie abdecken und für 45 min. in den Backofen.

3.In der Zwischenzeit bereite ich eine sehr, sehr einfache Soße vor, in dem ich die Hühnerbrühe (war vom letzten Mal übrig, als ich Geflügelsalat gemacht habe) ca. 10 min. reduzieren lasse, sie mit Mehlschwitze andicke und mit Pfeffer und Salz abschmecke. Das ist der pure Geflügelgeschmack und den lieben wir.

4.Die nun schon duftenden Schenkel werden jetzt abgedeckt und ein wenig Wasser auf das Blech geschüttet. Jetzt müssen sie knusprig werden und dafür stelle ich Temperatur auf 220 grad und lasse sie noch ca. 15 min. im Ofen. Die Haut wird besonders knusprik, wenn man sie ab und zu mit dem Bratensatz bepinselt.

5.Das ungeduldige Kind steht nun schon jammernd vor dem Backofen, wann es denn nun endlich etwas zu essen gäbe. Also ganz schnell auf den Tisch! Bei uns gab es Salzkartoffeln und mein selbstgemachtes Rotkraut dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lieblingsessen meines Jüngsten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lieblingsessen meines Jüngsten“