gefüllte Wachteln

Rezept: gefüllte Wachteln
der Geschmack kommt von innen
14
der Geschmack kommt von innen
01:05
27
11943
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
8 Stk
Wachteln
1 Beutel
Trockenobst
1 Stk
Limette frisch
8 Scheiben
Frühstücksspeck
2 EL
Sahne
2 EL
Preiselbeergelee
2 TL
Hasselnußkrokant
Salz
Pfeffer aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.02.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1226 (293)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
36,3 g
Fett
15,9 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
gefüllte Wachteln

Nudeln mit Hackfleischsoße

ZUBEREITUNG
gefüllte Wachteln

1
Heute habe ich mich mal getraut ein paar Wachteln zu füllen . Das hatte ich eigendlich schon immer mal vor. Zu meiner Schande muß ich gestehn das ich das noch niemals gemacht habe... Köchlein sage ich zu mir ..... trau Dich.... Das Ergebniss will ich Euch nicht vorenthalten...
2
Die Wachteln stammen aus der Gefriertruhe.... Also auftauen und gut waschen eventuell die letzten Federn zupfen. Sind die Wachteln schön sauber , werden sie gut abgetrocknet. Für die Füllung habe ich mir Trockenobst besorgt. Dort habe ich mir die Aprikosen,Datteln und Pflaumen herausgenommen und schön klein geschnitten. Den Saft der Limette habe ich darüber gegeben und das Haßelnußkrokant hinzugefügt. Gut durchmischen und 10 min ziehen lassen.
3
Die Masse wird nun mit einem kleinem Löffel in die Wachteln gefüllt. Mit Küchengarn habe ich die Wachtel verschloßen. Je eine Scheibe Frühstücksspeckt wird nun noch um das Vögelchen gelegt.Mit Salz und Pfeffer würzen. Jetzt geht es ab zum schwitzen. Natürlich für die Tierchen. 180 Grad Umluft sollte der Backofen vorgeheitzt sein. 1/4 Liter Wasser in einen Bräter geben die Wachteln hineinlegen und ab in den Ofen damit. 45-55 min wird es dauern bis die Wachteln fertig sind. Ab und zu sollte man doch nachschauen und etwas Bratfond darüber verteilen.
4
Ist die Zeit verstrichen gibt es nicht mehr alzuviel Bratfon. Das ist gut so.. Die Wachteln herausnehmen den Bräter auf die Herdplatte setzen und die Soße produzieren. Das Preisebeergelee hineingeben mit etwas Wasser den Bratsatz lösen. 1/4 Liter sollte genügen. Aufkochen lassen , durch ein Sieb geben und die Sahne hinzufügen . Mit etwas eingerührter Speißestärke habe ich die Soße noch gebunden.
5
Als Beilage habe ich Fenchelgemüse mit gerösteten Mandestiften und Wildreis gereicht... Auch heute sind Bilder dabei...
6
Kochfreundinn Annemarie 86163 hat heute dieses Rezept zubereitet und mir ein Foto davon zur Verfügung gestellt... Ich sage ganz herzlich Dankeschön....

KOMMENTARE
gefüllte Wachteln

Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
...wenn ich Wachteln sehe muss ich immer schmunzeln....die sehen so nackt aus...aber zart und lecker und morgen bin ich einem Feinkostladen,da nehme ich doch mal 2 mit,habe sie noch nie probiert,aber es gibt ja immer einmal einen Anfang ;-)))
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Praktikantin
   Praktikantin
Jaja ; der Geschmack kommt von innen und die Wachteln hoffentlich vor die Flinte ( oder gibt es die auf dem Wochenmarkt vom Züchter !? (sorry ,liebe Ornithologen-Freunde ; ein gaaanz böser Scherz !) Tolles Rezept ! Niedersachsen : 5 Sternchen !
HILF-
REICH!
Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
wie lecker ***** ;o)
Benutzerbild von kueken67
   kueken67
die armen kleinen (und doch so leckeren) Tiere - erst beutet man sie aus und schlemmt die Eier und dann kommen sie in die Pfanne. Egal, sie schmecken nun mal ;-)
Benutzerbild von emari
   emari
was haben wir denn da für lecker schenkelchen ???? und dann noch soo schön angerichtet !!!! eine meisterliche leistung findet emari

Um das Rezept "gefüllte Wachteln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung