Nudelsuppe mit Herz

1 Std leicht
( 73 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenherzen 6
Putenmagen 3
Salz, Piment, Lorbeerblätter, Pfefferkörner etwas
Zwiebeln 2
Sellerie, Möhren, Porree, etwas
Sellerieblätter frisch, Liebstöckelblatt etwas
Blumenkohl 1 kleiner
Nudelrester - Ebly, Gabelspaghetti, Vollkornspirelli etwas
Petersilie, Schnittlauch etwas
Kirchhainer Griebenkuchen aus meinem KB 4
Gemüsebrühe-Pulver bei Bedarf etwas

Zubereitung

1.Meine Tochter hatte Hunger auf Herz und Magen, so habe ich wieder mal eine Nudelsuppe gekocht. Da kann man gut die Reste an Nudeln oder Gemüse verwenden.

2.Herzen und Mägen gut abspülen und in einem großen Topf mit Salzwasser kochen, die Gewürze dazugeben. Alles an Gemüse was ich im Garten noch gefunden habe, wie Möhren, Porree, Zwiebeln, Sellerie putzen, waschen, klein schneiden, in den Topf geben und mitkochen.

3.Die Sellerie- und Liebstöckelblätter ebenfalls abspülen und klein schneiden, auch die Blattstengel und ab in den großen Kochtopf. Dann kann auch der kleine Blumenkohl in Röschen geschnitten werden und dazu geben.

4.Nun kommen noch etwa 2 Handvoll Ebly-Rest und andere Nudeln mit in den Topf. Zum Schluß noch evtl. mit Gemüsebrühe abschmecken, aber durch die Gewürze und Kräuter braucht man kaum nachwürzen.

5.Schnittlauch und Petersilie schneiden, über die Nudelsuppe streuen und mit frischem Brot oder Kirchhainer Griebenkuchen servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudelsuppe mit Herz“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 73 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudelsuppe mit Herz“