Holundergelee etwas anders

Rezept: Holundergelee etwas anders
23
00:15
9
35291
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 l
Holundersaft
250 ml
Chassissaft
100 g
Cranberries
1
Zimtstange
1
Vanilleschote
1
Gelierzucker 3:1
1 Spritzer
Zitronensaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
171 (41)
Eiweiß
0,0 g
Kohlenhydrate
9,4 g
Fett
0,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Holundergelee etwas anders

ZUBEREITUNG
Holundergelee etwas anders

1
Die getrockneten Cranberries halbieren oder vierteln. Die Vanilleschote in der Länge aufschlitzen und das Mark herausschaben. Die Schote kann man dazugeben oder für Vanillezucker mit Zucker mischen.
2
Mit allen anderen Zutaten vermischen und ca. 2 Stunden ziehen lassen.
3
Das Ganze zum Kochen bringen und 3 Min. sprudelnd kochen lassen. Dabei das Rühren nicht vergessen. Die Zimtstange nun rausfischen.
4
In saubere Gläser füllen und sofort mit den Deckeln verschliessen. Erkalten lassen und geniessen.
5
TIP: Man kann auch etwas Chassislikör nach dem Kochen dazugeben.

KOMMENTARE
Holundergelee etwas anders

Benutzerbild von Riamoh
   Riamoh
Werden dieses recept bestimmt ausprobieren! 5sterne!!
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Stelle ich mir gut vor, bekommt durch die Crandbeerries eine neue Note. LG Gina
Benutzerbild von Test00
   Test00
Super. Mag ich sehr. Bin immer wieder begeistert von deinen tollen Rezepten. LG. Dieter
Benutzerbild von bergsee
   bergsee
Das ist was für meinen Mann, ich gebs gleich weiter!!! *****, GLG. Sylvia :-)
Benutzerbild von lareli
   lareli
Schönes Rezept, 5***** und LG Gina

Um das Rezept "Holundergelee etwas anders" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung