Annis Zitronenmuffins

1 Std 45 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butter 175 g
Zucker 170 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Eier 4
Mehl 325 g
Backpulver 1 Päckchen
Zitronen unbehandelt 2
Milch 5 EL
Puderzucker 6 EL

Zubereitung

1.Fett, 150 g Zucker, Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Eier nacheinander unterrühren. 1 Zitrone waschen, trocken tupfen und die Schale abreiben. Zitrone halbieren, Saft auspressen. Schale und Saft in die Fett-Ei-Masse rühren. Mehl und Backpulver mischen. Abwechselnd mit der Milch kurz unterrühren.

2.Mulden (12 Stück) einer Muffinform mit Papierförmchen auslegen. Jede Mulde zu 3/4 mit Teig füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C ca. 25-30 Minuten backen. Muffins abkühlen lassen. Inzwischen Zitrone waschen, trocken reiben und halbieren. Eine Hälfte in unterschiedliche Spalten schneiden und in 20 g Zucker wälzen. Die andere Hälfte auspressen. Puderzucker mit Zitronensaft zu einem dünnen Guss verrühren und die Muffins damit überziehen. Mit Zitronenspalten verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Annis Zitronenmuffins“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Annis Zitronenmuffins“