Nudelsalat „Hausfrauen-Art“

1 Std 15 Min leicht
( 70 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier 4 Stk.
Spiralnudeln 250 gr.
Salz 1 Prise
Mais 212 ml
Erbsen mit Möhren 1 Dose
Gewürzgurken 2 Stk.
Bockwürste 4 Stk.
Petersilienstiele 4 Stk.
Joghurt 150 gr.
Salatmayonnaise 100 gr.
Senf 1 TL
Pfeffer 1 Prise

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
45 Min
Ruhezeit:
25 Min
Gesamtzeit:
1 Std 40 Min

1.Eier hart kochen, abschrecken und abkühlen lassen, dann schälen und achteln. Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen und mit kaltem Wasser abschrecken. Mais sowie Erbsen mit Möhren abtropfen lassen. Gewürzgurken klein würfeln. Die Bockwürstchen in Scheiben schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken.

2.Joghurt, Salatmayonnaise, Senf, Petersilie, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren. Die Salatzutaten mit der Sauce mischen, gut durchziehen lassen und vor dem Essen nochmals abschmecken.

3.Tipp: Dieser klassische Nudelsalat eignet sich prima für Feste aller Art. Hierfür einfach die Zutatenmengen entsprechend vervielfachen.

4.Weintipp aus dem Buch: 100 Meisterwerke des Weines – Deutschland: 2005 Escherndorfer Lump Silvaner trocken Erste Lage (Weingut Juliusspital, Franken)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudelsalat „Hausfrauen-Art““

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 70 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudelsalat „Hausfrauen-Art““