Lachs mit Maishaube

25 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Maiskörner 140 g EW 1 Dose
Semmelbrösel 2 EL
weiche Butter 1 EL
Cayennepfeffer etwas
Salz etwas
Öl 2 EL
Lachsfilet a 150 g 2

Zubereitung

1.Mais gut abtropfen lassen. Die Hälfte davon in ein hohes Gefäß geben und mit dem Schneidstab pürieren. Semmelbrösel, 1/2 EL Butter und den restlichen Mais untermischen. Mit Cayennepfeffer und Salz würzen.

2.Öl in einer Pfanne erhitzen. Den Lachs salzen, rundherum 2 Minuten anbraten und auf einen mit Backpapier belegten Rost legen. Die Maismasse auf den Lachsfilet verteilen, 1/2 EL Butter in Flocken darübergeben. Im heißen Ofen bei 220 Grad auf der obersten Schiene 8-10 Minuten überbacken (Umluft nicht empfehlenswert).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachs mit Maishaube“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachs mit Maishaube“