Himbeertorte mit Kefir

1 Std mittel-schwer
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Biskuit : etwas
2 Eier etwas
4 EL Wasser etwas
75 g Zucker etwas
1 Pck. Vanillezucker etwas
100 g Mehl etwas
½ Pck. Backpulver etwas
4 EL Öl etwas
Belag: etwas
10 Blatt Gelatine etwas
500 g Himbeeren etwas
300 g Kefir etwas
500 ml Sahne etwas
1 Pck. Vanillezucker etwas
Guss: etwas
250 g Himbeeren etwas
150 ml Apfelsaft etwas
1 Pck. roten Tortenguss etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
975 (233)
Eiweiß
7,8 g
Kohlenhydrate
38,5 g
Fett
5,1 g

Zubereitung

1.Eier, Wasser, Zucker und Vanillezucker zu einer luftigen Masse aufschlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit dem Öl unter die Eizuckercreme ziehen. Den Biskuitteig in eine gefettete Form füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 15 Minuten backen.

2.Belag : Gelatine nach Packungsanweisung in Wasser einweichen. Anschl.die eingeweichte Gelatine vorsichtig ausdrücken und kurz erwärmen. Kefir nach und nach unter die flüssige Gelatine rühren und kühl stellen. Die Sahne mit dem Zucker und Vanillezucker steif schlagen und unter die angezogene Kefirmasse rühren. Die Himbeeren unterziehen.

3.Um den Biskuitboden einen Tortenring legen und die Masse drauf gießen. Den Kuchen kalt stellen, bis die Creme fest ist .

4.Guss : Tortenguss nach Packungsanleitung - aber nur mit dem Apfelsaft und den Himbeeren - anrühren und vorsichtig auf die Creme gießen. Den Kuchen am besten über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Himbeertorte mit Kefir“

Rezept bewerten:
4,59 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Himbeertorte mit Kefir“