HOLUNDER-SCHNITTEN MIT ERDBEEREN

leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 18 Personen
für den Biskuit etwas
Eier 6
Zucker 240 g
warmes Wasser 3 EL
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl 200 g
Backpulver 1 Päckchen
für die Holundercreme etwas
Joghurt 500 ml
Holunderblütensirup 300 ml
Gelatine 10 Blatt
Schlagsahne 500 ml
für den Belag etwas
Erdbeeren 500 g
Tortengelee 1 Päckchen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
849 (203)
Eiweiß
5,9 g
Kohlenhydrate
28,0 g
Fett
7,2 g

Zubereitung

1.Die Eier trennen und das Eiklar zu steifem Schnee schlagen. Die Eidotter, Zucker, Wasser und Vanillezucker schaumig schlagen, das mit dem Backpulver vermischte Mehl und das steif geschlagene Eiklar unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und bei 180 °ca. 30 min. backen.

2.Das Joghurt mit dem Holunderblütensirup vermischen. Die Gelatine nach Packungsanleitung einweichen, ausdrücken und auflösen (ich mach das in der Mikrowelle). Die Schlagsahne steif schlagen. Die Gelatine unter die Joghurtmasse rühren und die steif geschlagene Sahne unterziehen.

3.Einen Kuchenring um den Kuchen geben und die Joghurtcreme auf den Biskuitboden streichen, mindestens 4 Std., am besten aber über Nacht, kalt stellen.

4.Den Kuchen mit Erdbeeren belegen, große Erdbeeren in Scheiben schneiden. Das Tortengelee nach Packungsanleitung zubereiten und über die Erdbeeren gießen. Den Kuchen in Stücke schneiden. Der Kuchen hält im Kühlschrank zwei bis drei Tage.

Auch lecker

Kommentare zu „HOLUNDER-SCHNITTEN MIT ERDBEEREN“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„HOLUNDER-SCHNITTEN MIT ERDBEEREN“