Vanillekuchen

5 Std 50 Min mittel-schwer
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Eier 2
Zucker 135 g
etwas Salz etwas
Mehl 100 g
Backpulver 1 TL
Kakaopulver 2 TL
Gelatine 8 Blatt
Joghurt, natur 200 g
Schlagsahne 400 g
Vanille-Joghurt 300 g
Waffelröllchen 18 Stück

Zubereitung

1.Die Eier trennen. Eiweiß steif schlagen und 75 g Zucker und Salz einrieseln lassen. Eigelb unterheben. Mehl, Kakao und Backpulver dazugeben und vorsichtig verrühren. Backblech einfetten. Teig draufgeben und im vorgeheizten Ofen bei 175 °C ca. 12 Minuten backen. Abkühlen lassen. 4 Blatt Gelatine einweichen, ausdrücken und auflösen. Naturjoghurt und 60 g Zucker verrühren. Gelatine vorsichtig unterheben und kühl stellen. 250 g Sahne steif schlagen und unter den gekühlten Joghurt heben. Auf den Boden glattstreichen und wieder kühl stellen bis es fest ist.

2.4 Blatt Gelatine einweichen, audrücken und auflösen. Mit den Vanillejoghurt vorsichtig verrühren und kühl stellen. 150 g Sahne steif schlagen und unter die Vanillejoghurtmasse heben. Auf die hellere Joghurtmasse geben und wieder so lange kühl stellen bis die obere Masse fest ist. Den Kuchen in 18 Dreiecke schneiden und mit Waffelröllchen belegen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vanillekuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vanillekuchen“