Mai - Bowle

Rezept: Mai - Bowle
Super - Erfrischung für laue Sommerabende
3
Super - Erfrischung für laue Sommerabende
00:11
1
2144
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Bund
Waldmeister - vor dem Aufblühen gepflückt
50 g
Zucker
3
Zitonenscheiben
2 cl
Pfirsichlikör
etws Melone
Liter
trockener Weißwein
0,5 Liter
trockener Sekt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.08.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1134 (271)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
55,9 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mai - Bowle

ZUBEREITUNG
Mai - Bowle

1
Den gesäuberten Waldmeister nach dem Pflücken 1 - 1,5 Stunden welken lassen. Den Zucker mit etwas Weißwein leicht erwärmen, damit er sich auflöst.
2
Zitronenscheiben, den aufgelösten Zucker und Pfirsichlikör in ein Bowlengefäß geben und mit dem restlichen Weißwein aufgießen. Den Waldmeister an einen Faden binden und in das Gefäß hängen. Die Stängel sollten nicht direkt in die Bowle gelangen, damit sie nicht zu bitter wird. Kaltstellen.
3
Nach ca. ein bis 2 Stunden den Waldmeister herausnehmen. Die Melone kann, muss aber nicht in die Maibowle hinein. Sie unterstreicht das milde Aroma des Waldmeisters. Die Bowle mit dem Sekt aufgießen und servieren. Gläser mit einem Zuckerrand und frischem Waldmeister garnieren.
4
Vorsicht: Den Waldmeister nicht zu lange ziehen lassen und nicht zu viel verwenden, ca. 3-5 g pro Liter genügen - Kopfwehgefahr !!!

KOMMENTARE
Mai - Bowle

Benutzerbild von Jennymaus1970
   Jennymaus1970
da freut man sich auf die waldmeistersaison!

Um das Rezept "Mai - Bowle" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung