Getränk: Extrakt für Waldmeister-Bowle ... ala Oma

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Waldmeister 1 handvoll
Apfelwein 1 Flasche

Zubereitung

1.Frischer, junger Waldmeister, der noch nicht blühen darf, wird gepflügt und an einen schattigen Platz zum Welken gelegt. (Wenn man ihn nicht welken lässt schmeckt die Bowle später nach Gras.)

2.Dort 2-3 Tage liegen lassen.

3.Anschließend gibt man den getrockneten Waldmeister in eine große Kanne oder Flasche und übergießt ihn mit dem Wein.

4.Dieses lässt man 1-2 Tage stehen.

5.Anschließend gießt man die Flüssigkeit durch ein Tuch (oder Kaffeefilter) in eine Flasche, die man fest verschießt.

6.So hat man immer einen Vorrat. Bei Bedarf kann man je nach Geschmack, Lust und Laune Sekt, Mineralwasser und auch Früchte, wie z.B. Erdbeeren hinzufügen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Getränk: Extrakt für Waldmeister-Bowle ... ala Oma“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Getränk: Extrakt für Waldmeister-Bowle ... ala Oma“