Holunderblütenlikör

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Holunderblüten 20 Dolden
Zucker weiß 750 gr.
Zitrone unbehandelt 1
Orangen unbehandelt 1
Zitronensäure 1 Pk.
Natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure 1,25 Liter
Wodka 1,5 Liter

Zubereitung

1.die holunderblütendolden auf einem weißen tuch ausbreiten und sanft ausschütteln - oder abdecken und eine weile ruhen lassen da zieht sich evtl.ungetier auf das tuch - die groben stiele abschneiden -

2.die blüten mit dem zucker - der in scheiben geschnittenen zitrone und orange und dem mineralwasser in ein hohes ,gut verschließbares glas füllen - 2-3 tage ziehen lassen -

3.den ansatz durch ein mit einem sauberen tuch ausgelegtes sieb abschütten - zitronensäure zugebennun- mit dem wodka (oder doppelkorn) vermischen - der schnaps sollte mind.40%alkohol haben - mit weißen rum schmeckt der likör auch sehr gut - ein paar tage zihen lassen oder -----------

4.ca.2 std.die trübstoffe setzen lassen - jetzt kann man den likör in flaschen abfüllen - und schon mal genießen - läßt man ihn in den flaschen länger ziehen schmeckt er immer besser -

5.wir haben noch einen kleinen rest vom vorigen jahr - der ist super - wir haben einen roten strauch im garten - da bekommt der likör eine schöne farbe und ist super lecker -

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Holunderblütenlikör“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...