Schwarzwälder - Kirsch - Tortenboden

1 Std 5 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eier 3 Stk.
Zucker 100 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl 3 EL
Kakaopulver 3 EL
Backpulver 1 Teelöffel
Milch - Zimmertemp. 100 ml
Marzipan Rohmasse 100 Gramm
Johannisbeere rot Konfitüre 2 EL
Puderzucker 50 Gramm
Kirschen 1 Glas
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Zucker 2 EL
Sahne 2 Becher
Sahnesteif 2 Päckchen
Vanillinzucker 3 Päckchen
Schokoraspeln 1 Päckchen
Amarenakirschen 7 Stk.

Zubereitung

1.- Eier und Zucker schön schaumig schlagen - Mehl mit Backpulver mischen und unterrühren, sowie den Kakao zugeben - wenn zu fest, Milch vorsichtig zugeben und langsam geschmeidig rühren - Tortenbodenform einfetten und mit Semmelbrösel benetzen

2.- Teig gleichmässig verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad im Ofen max. 15 Min backen - Wenn fertig, auf Tortenplatte stürzen und auskühlen lassen - Tortenboden im Konfitüre bestreichen

3.- Marzipanrohmasse mit Puderzucker verkneten, damit sie geschmeidig wird - Masse auf Tortenbodengröße ausrollen - Kirschen mit Flüssigkeit in einen kleinen Topf geben - mit Puddingpulver andicken

4.(Vanillepuddingpulver + Zucker und ein wenig Saft von Kirschen mit Schneebesen cremig, flüssig rühren!) - Kirschen mit restlichen Flüssigkeit zum kochen bringen und Pudding unterrühren, solang bis Masse dickflüssig wird (gut rühren, damit nix anbrennt)

5.- Kirschen auf Tortenboden verteilen und abkühlen lassen - Schlagsahne mit Sahnesteif und Vanillinzucker steif schlagen, auf die abgekühlten Kirschen geben - Schokoraspeln darüber streuen und mit Kirschen oder anderem dekorieren ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwarzwälder - Kirsch - Tortenboden“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwarzwälder - Kirsch - Tortenboden“