Gefangene Medaillons vom Schwein mit Gemüsetaler (Ira Meindl)

45 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fleisch und Soße: etwas
Schweinemedaillons 4 Stk.
Frühstücksspeck 4 Scheibe
Paprikapulver, nach Geschmack etwas
Fleischfond, nach Bedarf etwas
Sahne 1 Becher
Tomatenketchup 4 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Gemüsetaler und Soße: etwas
große Kartoffeln 5 Stk.
Möhren 3 Stk.
Broccoli frisch 1 Stk.
Gemüsefond zum Garen etwas
Zwiebel 1 Stk.
Petersilie 1 Handvoll
Eier 3 Stk.
Mehl 4 EL
Öl etwas
Schmand 1 Becher
Zitronensaft 1 TL
Kerbel etwas
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise

Zubereitung

1.Die Schweinemedaillons salzen, pfeffern und mit Paprikapulver würzen, mit dem Speck umwickeln und dann von beiden Seiten anbraten. Dann das Fleisch in eine Auflaufform legen und bis zur Hälfte mit dem Fleischfond begießen. Den Backofen gut vorheizen und das Fleisch bei 180 °C ca. 15 Minuten garen.

2.Für die Soße die Sahne steif schlagen und den Ketchup unterheben. Einen Teelöffel jeweils auf das heiße Fleisch geben.

3.Für die Gemüsetaler die Kartoffeln kochen, schälen und stampfen. Das Gemüse sehr klein schneiden und ca. 5 Minuten im Fond garen. Das Gemüse abtropfen lassen. Abgezogene Zwiebel und Petersilie klein hacken und mit dem Gemüse in eine Schüssel geben. Gut würzen. Die Kartoffeln hinzugeben und mit Eiern, Mehl und Öl verrühren. Aus dem Teig ca. 1 cm hohe Taler formen, panieren und in heißem Fett ausbacken.

4.Für die Soße den Schmand mit Zitronensaft und Kerbel verrühren, und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Auch lecker

Kommentare zu „Gefangene Medaillons vom Schwein mit Gemüsetaler (Ira Meindl)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefangene Medaillons vom Schwein mit Gemüsetaler (Ira Meindl)“