Himbeer-Zitronen-Muffins

30 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 320 gr.
Backpulver 2 TL
Speisenatron 0,5 TL
Salz 0,25 TL
Muskatnuss, frisch gerieben 0,25 TL
Eier 2 Stk.
Zucker hellbraun 160 gr.
Milch 250 ml
Butter geschmolzen 90 gr.
Zitronenschale gerieben 1 EL
Himbeeren, frisch oder tiefgefroren 130 gr.

Zubereitung

1.Den Ofen auf 220 °C vorheizen. 12 Standard-Muffinförmchen mit Muffinpapier auslegen.

2.Mehl, Backpulver, Speisenatron, Salz und Muskatnuss in einer großen Schüssel vermischen. In einer zweiten Schüssel Eier und Zucker schaumig rühren. Milch, Butter und Zitronenschale unterrühren. Diese Masse zur Mehlmischung geben und beides mit einem Teigspatel kurz vermengen. Die Himbeeren vorsichtig unterheben.

3.Die Muffinförmchen zu drei Viertel mit dem Teig füllen. Die Muffins auf der mittleren Schiene 15–18 Minuten backen, bis an einem jeweils in die Mitte gesteckten Holzstäbchen keine Teigreste mehr haften bleiben. In den Förmchen auf einem Kuchengitter 5 Minuten abkühlen lassen. Dann mitsamt Papier aus den Förmchen lösen und vor dem Servieren nochmals kurz auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Himbeer-Zitronen-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Himbeer-Zitronen-Muffins“