Quarktorte ohne Boden

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eier 6
Zucker 400 g
Zitronen, den Saft davon 2
Quark 1 kg
Weichweizengrieß 100 g
Backpulver 1 Päckchen
Mehl 1 EL
Salz 1 Prise
Butter etwas
Semmelbrösel etwas
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
711 (170)
Eiweiß
9,1 g
Kohlenhydrate
30,4 g
Fett
0,9 g

Zubereitung

1.Die Eier aufschlagen und trennen. Die Eigelbe mit dem Zucker und dem Zitronensaft schaumig rühren. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen.

2.Zu der Eigelb-Zucker-Zitronensaft -Mischung den Quark, den Grieß, das Backpulver und das Mehl geben und gut durchrühren. Danach vorsichtig den Eischnee unterheben. Den Teig in eine gefettete und ausgebröselte Springform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 1 Stunde backen. Die Quarktorte sollte dann schön goldbraun sein. Ob die Torte durch ist, zeigt der Stäbchentest...

3.Nach etwa 5 Minuten den Rand der Springform vorsichtig lösen. Wenn der Kuchen ausgekühlt ist, kann er auf eine Tortenplatte "umgesetzt" werden. Vorm Servieren mit Puderzucker bestäuben.

4.Tipp: Lecker schmeckt die Quarktorte auch, wenn man zusätzlich vor dem Backen ein Glas Kirschen auf dem Kuchen verteilt. Die Kirschen dann gut abtropfen lassen und leicht mehlieren (dann sinken sie nicht so ein).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quarktorte ohne Boden“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quarktorte ohne Boden“