Rigatoni mit Salsicce

50 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tomatensoße 750 ml
Olivenöl 2 EL
Salsiccia Mettwurst, enthäutet 500 gr.
Oliven schwarz, ohne Kern 150 gr.
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Rigatoni 500 gr.
Ricotta 500 gr.
Parmesan gerieben 30 gr.

Zubereitung

1.Ofen auf 180 °C vorheizen. Eine Auflaufform (2,5 l Fassungsvermögen) dünn mit Öl ausstreichen. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Restliches Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Würste darin kräftig anbraten, die Füllung mit einem Kochlöffel zerteilen und etwa 6 Minuten goldbraun braten. Überschüssiges Fett abgießen und die Tomatensauce in die Pfanne geben. Die Oliven untermischen, die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseite stellen.

2.Die Rigatoni im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung nicht ganz bissfest garen (etwa 2 Minuten unter der angegebenen Kochzeit bleiben). Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

3.Die Nudeln wieder in den Topf geben und darin mit der Tomatensauce und dem Ricotta vermengen. Das Ganze in die vorbereitete Auflaufform füllen und mit Parmesan bestreuen. Etwa 25 Minuten überbacken, bis die Oberfläche goldbraun ist. Vor dem Servieren 5 Minuten abkühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rigatoni mit Salsicce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rigatoni mit Salsicce“