Helle Soße - Mehlschwitze

1 Std 5 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter oder Margarine 1 Esslöffel
Mehl 1 Esslöffel
Milch 100 ml
Muskat 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Brühe instant 0,5 Teelöffel
Anfallende Flüssigkeit vom Gemüse etwas
ggf. 1/2 Pack. Sauce Hollandaise z.B. von Tommy o.a. etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 5 Min

1.Gemüse z.B. Kohlrabi, Blumenkohl, Brokkoli,Spargel,Rosenkohl, o.A. in Salzwasser garen. Dann abschütten und anfallende Flüssigkeit auffangen.

2.Anschl. Butter/Margarine im Topf auflösen. Dann Mehl unterrühren. Wenn schaumig, dann alles mit ca. 200 - 300 ml angefallener Gemüseflüssigkeit ablöschen.

3.Dann Milch und Gewürze und Brühepulver unterrühren.

4.Falls es doch mal nicht hinhauen sollte, rühre ich noch etwas Sause Hollandaise aus der Packung oder als Pulver unter.

5.z.B. von Kohlrabi die kleinen Blätter waschen und klein hacken und mit unterrühren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Helle Soße - Mehlschwitze“

Rezept bewerten:
3,77 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Helle Soße - Mehlschwitze“