Hauptgericht - Fisch - Rotbarsch umhüllt und mit Käse überbacken

leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blätterteig 250 gr.
Fenchel frisch 2
Gemüsebrühe 0,25 Liter
Butter 20 gr.
Mehl 1 Teelöffel
Salz + Pfeffer etwas
Zitronensaft etwas
etwas Mehl zum ausrollen des Teiges etwas
Edamer gerieben 200 gr
Rotbarschfilet 4
Eigelb 1
Milch 1 EL

Zubereitung

1.Fenchelknollen achteln und in der Gemüsebrühe ca. 8 Minuten blanchieren. Abtropfen lassen und die Brühe aufheben. Butter erhitzen und das Mehl anschwitzen, Fenchelbrühe einrühren, etwas einkochen lassen und pikant abschmecken. Fenchelgrün und Fenchel zur Sauce geben.

2.Blätterteigplatten aufeinanderlegen und ausrollen so dass man vier Vierecke hat, auf ein gefettetes Backblech legen. Mit etwa 150gr Edamer bestreuen, wobei man den Rand etwas frei läßt. Fischfilet salzen und pfeffern. Fisch und Fenchelgemüse auf die Teigvierecke geben. Das Eigelb mit der Milch verquirlen , damit die Teigränder bestreichen. Teigecken zur Mitte einschlagen und fest andrücken. Mit dem restlichen Eigelb bestreichen und den übrigen Käse darüber verteilen und bei 200 ° ca. 30 Minuten backen.

3.Mit Blattsalat servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Hauptgericht - Fisch - Rotbarsch umhüllt und mit Käse überbacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hauptgericht - Fisch - Rotbarsch umhüllt und mit Käse überbacken“